1
2
3
4
5
6

Wechsel im Gemeinderat

27.06.2018

Ralf Buschmann verabschiedet sich nach 9 Jahren zum 30.06.18 aus dem Gemeinderat. Bürgermeister Stober, Gemeinderäte und insbesondere seine Fraktionskollegen bedauern dies außerordentlich. Nachfolger Hardy Hecker freut sich bereits auf die neue Herausforderung. Er wird im Juli vom Bürgermeister auf sein verantwortungsvolles Amt verpflichtet.

Im Mai hat der Gemeinderat dem Ersuchen von Ralf Buschmann auf Entbindung von seinem Mandat zugestimmt und ihn in der Sitzung am 26. Juni offiziell aus seinem Amt entlassen. Bürgermeister Stober dankte ihm für seine sachliche Art, die er in kontroversen Diskussionen zielführend in Argumente umsetzte und verabschiedete ihn mit den Worten „Das Gemeinderatsgremium verliert mit dem Ausscheiden von Ralf Buschmann zum 30.06.2018 einen kompetenten, engagierten und liebenswerten Kollegen, der mit seinem uneigennützigen Engagement ein Beispiel gegeben hat.“ Aufgrund beruflicher Veränderung ist es dem engagierten CDU-Vertreter und Vereins-Kenner nicht mehr möglich dem arbeitsintensiven Ehrenamt in seinem Sinne gerecht zu werden.

Keiner, den man gerne gehen lässt.
 

Auch Marc Mehler brachte das große Bedauern der Fraktionskollegen zum Ausdruck. Mit Ralf Buschmann verlieren sie einen ausgesprochenen Teamplayer, der eine große Lücke hinterlässt. Buschmann ist seit Mitte 2009 im Gremium. Er scheidet nach 9 Jahren aus. Er war Mitglied im Verwaltungsausschuss, im Kuratorium Jugendhaus und im Bauausschuss für die Gemeinschaftsschule – darüber hinaus Stellvertreter im Ausschuss für Umwelt und Technik sowie weiteren Gremien. Dies zeigt sein Interesse möglichst allen anstehenden kommunalen Themen angemessene Aufmerksamkeit zu widmen.

Ab dem 1. Juli folgt ihm Hardy Hecker. Bürgermeister Stober wird das neue Mitglied im Rat in der Juli-Sitzung auf sein Amt verpflichten. Dann wird auch die erforderliche Neubesetzung der Ausschüsse und Gremien beschlossen.

Die nächsten Kommunalwahlen finden voraussichtlich im Mai 2019 statt zusammen mit den Europawahlen. Der Gemeinderat wird in Baden-Württemberg auf fünf Jahre direkt gewählt und entscheidet über wichtige Angelegenheiten, wobei das Haushaltsrecht als das Königsrecht des Gemeinderates gilt. Im Sinne einer arbeitsteiligen Vorgehensweise wird in themenbezogenen Ausschüssen vorberaten. Welche Ausschüsse es bei uns gibt und wer die Mitglieder sind, ist  unter "Rathaus & Politik" nachzulesen.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook