evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Radwege teilweise gesperrt

25.04.2018

Aufgrund der aktuellen Dammsanierung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe sind Abschnitte der beliebten Radwege beim Damm gesperrt. Teilweise sind Umleitungsschilder vorhanden. Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen trotz dieser Einschränkungen viel Spaß bei Ihren Radtouren bei hoffentlich schönem Wetter.

Verlängerte Wochenenden mit Brückentagen und der 1. Mai als traditioneller Radlertag locken viele Fahrradfahrer ins Grüne.
Dieses Jahr gibt es einige Einschränkungen aufgrund der Sanierung des Rheinhochwasserdamms 30. Die Baumaßnahmen rund um Leopoldshafen finden aktuell an vier Bauabschnitten statt.

  1. Rheinfähre in Richtung Norden
  2. Rheinfähre in Richtung Vogelpark
  3. Entlang des Pfinzentlastungskanals Bürgerpark in Richtung Rhein
  4. Verlängerung Hafenstraße


  1. Der Dammweg von der Scharte entlang des Rheins nach Norden ist eine Baustraße und gesperrt. Alternativ steht ab der Leimersheimer Fähre der Weg entlang des Rheinufers zur Verfügung, hier ist mit viel Betrieb zu rechnen, gegenseitige Rücksichtnahme erleichtert das Miteinander.
  2. Der Abschnitt des Damms zwischen Rheinfähre bzw. Dammscharte und Vogelpark ist wegen der Baustelle gesperrt. Die Umleitung führt über die Leopoldshafener Felder am Wasserwerk vorbei, durch Streuobstwiesen und frisch keimendem Mais. Die Radstrecke ist nicht nur Umleitung, es gibt auch was zu sehen.
  3. Vom Bürgerpark kann man links den Pfinzentlastungskanal entlang in Richtung Rhein bis zur roten Brücke radeln, die rechte Seite ist gesperrt. 
  4. Von der Hafenstraße bitte die Umleitung entlang des Hundesportvereins Leopoldshafen nehmen und in Richtung Zugbrücke weiterfahren.  

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen trotz dieser Einschränkungen viel Spaß bei Ihren Radtouren bei hoffentlich schönem Wetter.

Besuchen Sie auch gerne die Vereinsfeste.

Die Termine stehen hier auf der Homepage.

Sperrungen Frühjahr 2018 wegen der Dammsanierungzoom

Der Plan zeigt, dass die Zugbrücke südlich des Alten Hafens gesperrt ist. Möglicherweise kann diese noch vor dem 1. Mai freigegeben werden. „Alle Beteiligten bemühen sich“, informiert Barbara Lampert vom Regierungspräsidium Karlsruhe. Falls doch gesperrt sein sollte, ist eine Umleitung ausgeschildert. 

Radfahren in der Naturzoom
 

Radwege im Gemeindewald   

Bei der Holzernte im Winter lässt es sich nicht vermeiden, das die Wege schlammig werden. Sobald aber die Arbeiten abgeschlossen waren und der Boden getrocknet war, wurden die Wege wieder hergerichtet. Denn Frühjahrszeit ist Radfahrzeit und das frische Grün lädt zu Spaziergängen ein.

In diesem Jahr wurden im Staats- und Gemeindewald im Tiefgestade ca. 7 Arbeitstage für die Wegbaufirma und 27 Sattelzüge Schotter benötigt. 

Die Brennholzkunden mit normalem Pkw waren diesen Winter stark gefordert, da sie nur schwer an ihr Holz kamen. Denn fast alle Wege wurden früher aus rundem Grob-Kies gebaut, der auch für die LKW zur Holzabfuhr bei Feuchte nicht geeignet ist. Nach und nach werden die Wege verbessert, indem die runden Steine durch Schotter ersetzt werden, der sich besser verzahnt und tragfähiger ist. Asphaltdecken sind im Auewald der Gemeinde nicht mehr vorhanden, da der Forst sie konsequent in der Vergangenheit zurückgebaut hat.   

In diesem Frühjahr wurden der Weg um den Baggersee Leopoldshafen, die Pfeifferallee im Naturschutzgebiet Kleiner Bodensee und im Staatswald die Wege rund um den Baggersee Fuchs & Gros wieder hergestellt. Dabei wird zuerst das Profil planiert und unbrauchbares Erdmaterial zur Seite geschoben. Dieses bildet zunächst einen unschönen kleinen Wall, der sich aber im Laufe des Sommers begrünt. Danach wird die Fahrbahn mit Schotter belegt und angewalzt.  

Auf Rad- und Spazierwegen und im Erholungswald nimmt der Forst dafür feineres Material bis 16 mm Stärke. Hier rollt das Rad leichter und es läuft sich besser. Auf Waldwegen, die v.a. zur Holzabfuhr dienen, wird stärkeres Material bis 32 mm eingebaut. Dieses ist haltbarer und schont das begrenzte Budget, dafür rumpelt es ein wenig mehr beim Drüberfahren. Dies dient gleichzeitig der Besucherlenkung, um Waldbereiche zu beruhigen. Im Waldinneren soll jetzt in den vielen Kinderstuben (Vogelnester, Rehkitze usw.) Ruhe herrschen. Die Waldwege seitlich der Pfeifferallee oder hinter dem Vogelpark Leopoldshafen sind Beispiele dafür.

Schöne Waldwege zum Radfahren und Spazierengehen in der Naturzoom
Walze verfestigt den neuen Schotter
Tierkinder bitte nicht anfassen. Menschengeruch macht sie zu Waisen. Foto von   Kaufmann/DJVzoom
Tierkinder bitte nicht anfassen. Menschengeruch macht sie zu Waisen. Foto von Kaufmann/DJV
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook