1
2
3
4
5
6

vhs online anmelden

08.08.2018

Das neue Herbst-/ Winterprogramm 2018/19 der Volkshochschule ist fertig und liegt ab Mitte August im Rathaus, den Banken, den Edeka-Märkten, Buchhandlung Krissel und weiteren Stellen aus. Bereits jetzt kann man sich online zu den Kursen anmelden. Bei einigen heißt es "schnell sein". Neu auf der Startseite: der bunte vhs-Button - Ihr schneller Weg zu aktuellen Infos der vhs-Außenstelle bei uns.

Kreis-Volkshochschule legt neues Herbst-/Winter-Programm 2018/19 auf
Das neue Programmheft der Volkshochschule (vhs) im Landkreis Karlsruhe e.V. liegt Mitte August in den Rathäusern, Banken und im Einzelhandel der 16 vhs-Trägerkommunen (Bad Herrenalb, Malsch, Marxzell, Rheinstetten, Dettenheim, Eggenstein-Leopoldshafen, Graben-Neudorf, Linkenheim-Hochstetten, Pfinztal, Stutensee, Walzbachtal, Weingarten, Kürnbach, Sulzfeld, Oberderdingen und Zaisenhausen) aus.

Für die Kurse/Veranstaltungen anmelden kann man sich bei der jeweiligen örtlichen vhs-Außenstelle, bei der zentralen vhs-Geschäftsstelle in Karlsruhe (Telefon: 0721 9211090, E-Mail: info@vhs-karlsruhe-land.de) oder online unter www.vhs-karlsruhe-land.de. Hier findet man übrigens das vhs-Programm immer tagesaktuell und auch als Online-Blätterkatalog.

Unter dem Motto „Genau mein Kurs“ sind bis zu den Faschingsferien im nächsten Jahr 988 Kurse und Veranstaltungen geplant. Mehr als 30 davon sind ganz neu im Programm. 220 Dozentinnen und Dozenten bieten interessante Themen aus den Bereichen Politik/Gesellschaft/Umwelt, Kultur/Gestalten, Gesundheit, Ernährung/Kochen, Sprachen, Berufliche Weiterbildung sowie der „jungen vhs“ mit Angeboten für Kinder und Jugendliche an.

Der ehemalige Weingartner Bürgermeister Klaus-Dieter Scholz als Vorsitzender der vhs erklärt hierzu in seinem Grußwort zum neuen Programm, dass die vhs mit ihren Angeboten eine bedarfsgerechte Weiterbildung und lebenslanges Lernen gezielt fördert. Als kommunaler Bildungsanbieter sei das Ziel, so Scholz weiter, in den vhs-Mitgliedskommunen Bildung für alle zu ermöglichen und der Vielfalt der Lebenssituationen und (Bildungs-)Bedürfnisse gerecht zu werden. Neben den vielfältigen Bestandsangeboten hält das aktuelle Programm einmal mehr einige Besonderheiten bereit. Etwa finden Sie mit dem Slogan „Das besondere Veranstaltungsangebot für Ihre Region“ gekennzeichnete Veranstaltungen. Hier arbeiten die Leitungen der vhs-Außenstellen in den drei regional-geografischen Planungsverbünden eng zusammen, um der Bevölkerung wohnortnah ein möglichst breit gefächertes Weiterbildungsangebot machen zu können. Als Ergebnis können Sie beispielsweise ab dem 18. September in Stutensee im Rahmen der vhs-Sprachenschule Polnisch lernen, ab dem 9. Oktober an zwei Abenden in Eggenstein sich das Musizieren auf der irischen Flöte „Tin Whistle“ aneignen, am 16. November in Sulzfeld den Vortrag „Die Datenschutzverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz“ besuchen oder am 17. November in Marxzell am Workshop „Indian Balance ® “ teilnehmen.

Im kommenden Jahr wird am 23. Januar in Eggenstein in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg der Vortrag „Herzinfarkt – jede Minute zählt!“ angeboten. Ab dem 23. Februar besteht in Weingarten wieder die Gelegenheit „Mit dem Winzer durch das Jahr“ zu gehen. Darüber hinaus können Sie ab dem 7. Februar in Rheinstetten die „Deutsche Schrift lesen lernen“ oder zuvor am 24. und 26. Januar in Oberderdingen Wissenswertes zum „Umgang mit der Motorsäge“ erfahren. Auch das „Zentrale Forum“ wartet wieder mit nicht alltäglichen Veranstaltungen auf. So kann u.a. am 21. November das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mit Vortrag und Führung besucht werden. Darüber hinaus bietet die vhs im Juni nächsten Jahres eine neuntägige „Studienreise nach Irland – Landschaften, Kultur und Politik auf der Grünen Insel“ an, auf die man sich am 7. Februar im Rathaus Blankenloch mit dem im Rahmen des „Forums politische Bildung“ angebotenen Vortrags „Irland und der Brexit – eine geschichtliche Aufarbeitung“ ideal vorbereiten kann.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook