evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Partnerschaft mit Höflein: Eine wachsende Erfolgsgeschichte

28.05.2018

"Wir sind wieder zurück mit rund 3.000 Fotos im Gepäck und vielen, vielen schönen, berichtenswerten Erlebnissen", schwärmt Marc Mehler, Vorstand des Musikvereins Lyra und Mitglied im Fußballverein Leopoldshafen (FVL-LCC).

Seit über 40 Jahren sind die Fußballvereine aus Leopoldshafen und dem österreichischen Höflein freundschaftlich verbunden. Seitdem besuchen jedes Jahr zu Pfingsten wechselnd Abordnungen aus Deutschland die Österreicher und umgekehrt.

Wie lebendig und wachsend diese Verbindung ist, zeigte sich diesmal schon bei der Anreise der knapp 60-köpfigen Reisegruppe am Freitagabend. Ein halbes Volksfest war zusammengekommen, um die Gäste zu begrüßen. Die Höfleiner Kapelle spielte auf. Erst recht deutlich wurde es aber beim Abschlussabend am Pfingstmontag, als Tisch um Tisch und Stuhl um Stuhl ergänzt werden mussten, bis die weit über 100 zusammengekommenen Personen Platz gefunden hatten.

Voll des Lobes über den gegenseitigen, partnerschaftlichen Austausch der Gemeinden, die enge Verbundenheit der direkt Beteiligten und die freundschaftlichen Beziehungen über „Sprachbarrieren“ und Staatsgrenzen hinweg, waren daher an diesem Abend auch die politisch bzw. organisatorisch Verantwortlichen Bürgermeister Otto Auer, Gemeinderat Wolfgang Ott, Wolfgang Frieß und Gerhard Burgstahler. Zuvor hatte die knapp 60-köpfige Gästegruppe vier Tage die Höfleiner Gastfreundschaft genossen und dabei allerlei erlebt.

Das privat geführte Höfleiner Heimatmuseum über die Geschichte der Familie Leopold zeigte etwa mit Original-Dokumenten, Maschinen, Möbeln und Einrichtungen von damals das Leben im Höflein vergangener Tage. Ein spezieller Teil widmete sich dabei der Geschichte der ehemals über 250 Höfleiner Weinkeller, von denen am Pfingstsonntag die wenigen, noch genutzten ihre Pforten zur Weinkellerwanderung öffneten. Etwas wehmütig berichtete Gerhard Burgstahler bei diesem Anlass von den Weinkellerwanderungen vergangener Tage, wie vor 40 Jahren die Weinbauern ihre damals alle noch aktiven Keller zur Weinprobe öffneten und wie beeindruckend voll gelagert die Keller waren.

Die Entwicklung hat diese Einrichtungen aber mittlerweile, selbst im idyllischen Höflein, überholt. Startete die Führung noch in den alten Kellern, endete sie in einer modernen Abfüllhalle, die zwischenzeitlich auf den Mauern eines alten Kellers errichtet wurde.

Erstmals standen an diesem Wochenende Fußballer des FVL gemeinsam mit Höfleinern in einem Spiel auf dem Platz. Gleich drei Leopoldshafener Fußballspieler zählten beim Samstagsspiel zum Kader des SC Höflein, bei einem offiziellen Liga-Spiel wohlgemerkt. FVL-Spieler Andre Ehrmann schoss sogar eines der entscheidenden Siegtore.

Auch der Musikverein Höflein erhielt Unterstützung am Sonntagmorgen. Im Trompetenregister wirkte Marc Mehler am dreistündigen Frühschoppen im Festzelt der Feuerwehr mit.

Am Abend zuvor waren dort alle Gäste und Quartiergeber zusammengekommen, um mit der Freiwilligen Feuerwehr Höflein ihren 140. Geburtstag zu feiern. Eine fünfköpfige, zünftige Partyband sorgte mit Songs von Andreas Gabalier bis Lou Bega für vor Stimmung gemeinsam auf den Tischen tanzenden Einheimischen und Deutschen. Brigitte Schneider stand kurzfristig spontan als Sängerin mit auf der Bühne. Die älteste Teilnehmerin der Reisegruppe, Ilse Siegel, führte die Polonäse durch das Festzelt an.

Highlights für „die Jugend“ waren sicherlich die insgesamt 20 Kilometer lange Draisinenfahrt auf einer stillgelegten Bahnstrecke Nähe Höflein und die langen „Abende“ im Höfleiner Jugendtreff, dem „Milchhaus“.

Eine Fahrt zum Outlet-Center Wien und das traditionelle Pfingstmontagsfrühstück beim SC Höflein ergänzten das vielseitige Programm des diesjährigen Partnerbesuchs.

Bei all den Unternehmungen blieben auch ernste Gesprächsthemen, wie etwa die Entwicklung der Altersvorsorge und der kommunalen Haushalte, nicht außen vor.

Die Gemeindepartnerschaft erwies sich einmal mehr als gelebte Völkerverständigung, von Freundschaft getragen.

Und wir freuen uns bereits auf Pfingsten 2019, wenn sie uns wieder besuchen, unsere Freunde aus Höflein.

Höflein ausgezeichnet für Jugendpartnerschaftzoom
Höflein-Schild "Wir sind Partner"zoom
Reisegruppenfoto in Höfleinzoom
Höflein: politisch bzw. organisatorisch Verantwortlichezoom
Höflein: viel Spaß und Unterhaltungzoom
Höflein - Weinprobezoom
Höflein - Fußballer aus Leopoldshafen unterstützenzoom
Höflein: viel Spaß und Unterhaltungzoom
Höflein: viel Spaß und Unterhaltungzoom
Höflein: viel Spaß und Unterhaltungzoom
Höfleiner Gruppenfotozoom
 

Fotos Marc Mehler

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook