1
2
3
4
5
6

Achtung steigende Waldbrandgefahr

04.07.2018

In der Sommerzeit ist das Rauchen und offenes Feuer im und am Wald verboten. Die Vernunft gebietet dies auch auf trockenen Wiesen, Wegrändern und an reifen Feldern. In Windeseile kann ein Brand entstehen, dem kaum Herr zu werden ist wie am 3. Juli bei der B36 als unsere Feuerwehr nur mit Unterstützung benachbarter Wehren den Flächenbrand löschen konnte.

Die sommerlichen Temperaturen bescheren uns viel Freude. Das schöne Wetter zieht die Menschen hinaus in den Wald und an die Baggerseen. Doch birgt die Hitze auch Gefahren. Anhaltende Trockenheit begünstigen die Gefahr für Wald und Flächenbrände.   

Erst diese Woche hatte die Feuerwehr einen Großeinsatz beim Brand von Getreidefeldern nahe der B 36. So ein Feuer kann im Wald eine noch schlimmere Größenordnung annehmen. Bäume, Schilf, Gras werden immer trockener und können ein Raub der Flammen werden.   

So können -wie auf dem nebenstehenden Foto- über Jahrzehnte gewachsene Bäume in wenigen Minuten zu toten Gerippen werden.  
Am häufigsten ist der Brand auf Unachtsamkeit der Menschen zurück zu führen. Weggeworfene Zigaretten, Grillen in Wald oder Schilfnähe, ein verbotenes Feuer am Badestrand, sorglos liegengelassene Grillschalen oder mit Feuer spielende Kinder sind im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich! 

Von Autos bzw. deren Auspuffanlagen und Katalysatoren gehen beim Befahren von Feldwegen mit trockenen Grünstreifen und sonstigen Grasflächen erhöhte Brandgefahren aus. Hier kann allein durch die vorhandene Hitze - auch ohne offenes Feuer - ein Brand ausgelöst werden.  

In der Sommerzeit ist das Rauchen und offenes Feuer im und am Wald verboten. Die Vernunft gebietet dies auch auf trockenen Wiesen, Wegrändern und an reifen Feldern.  

Alle können mithelfen, indem sie Feuer vermeiden. Brände schnellstmöglich der Feuerwehr (Notruf 112) melden.      

Großeinsatz beim Flächenbrand am Dienstagnachmittag bei der B36, Foto Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen zoom
Über Jahrzehnte gewachsene Bäume können in wenigen Minuten zu toten Gerippen werden.zoom
Großeinsatz beim Flächenbrand am Dienstagnachmittag bei der B36, Foto Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen zoom
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook